News aus der Welt von Innovabee.

Embedded Analytics: Echtzeitanalysen für das Tagesgeschäft

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Noch nie hatten Unternehmen so viele und so granulare Daten zur Verfügung wie heute. Noch nie konnten sie damit so weitreichende Einsichten gewinnen wie aktuell. Doch so wie das größte Ölvorkommen nichts nützt, wenn es nicht gefördert wird, so bringt auch die größte Datensammlung keinen Mehrwert, wenn die vorhandenen Informationen nicht aktuell, aussagekräftig und auf den jeweiligen Kontext bezogen sind.

Business User ohne Zugriff auf Echtzeitinformationen
62 Prozent der Business User einer von SAP beauftragten Studie* sagen, dass relevante und kontextbezogene Daten wichtig für ihre Arbeit sind. Gleichzeitig haben aber nur 13 Prozent von ihnen Zugriff darauf. Die Hälfte der Befragten findet Echtzeitinformationen und leistungsfähige Analysen wichtig, aber nur ein knappes Zehntel arbeitet damit. Grund dafür ist die klassische Trennung zwischen operationalen und analytischen IT-Systemen. Business User können dadurch entweder gar nicht oder nur über Umwege auf Analysen zugreifen.

Jeden Tag neue Informationen und Auswertungsmöglichkeiten
„Früher hat es oft einen ganzen Tag gedauert, bis ich einen Report vorliegen hatte“, sagt Hansfrieder Weber, Geschäftsführer von Innovabee. Zeitraubende Batch-Läufe und ETL-Prozesse gehören für ihn endgültig der Vergangenheit an. Denn mit der Einführung von SAP S/4HANA bei Innovabee kann er jederzeit auf aussagekräftige Analysen zugreifen. „Ich habe in der Vergangenheit viele Finanzsysteme kennengelernt, aber SAP S/4HANA Finance ist wirklich revolutionär. Jeden Tag, wenn ich eine App aufrufe, entdecke ich etwas Neues: eine neue Auswertungsmöglichkeit, eine neue Ansicht, neue Informationen, die ich sofort ins Tagesgeschäft einbringen kann.“

S4 HANA - Embedded Analytics: Echtzeitanalysen für das Tagesgeschäft
Plan Ist Vergleich - Embedded Analytics: Echtzeitanalysen für das Tagesgeschäft

SAP S/4HANA ermöglicht Plan-Ist-Vergleiche mit Echtzeitdaten. Die Ist-Daten stammen direkt aus den aktuellen Kundenaufträgen. 

Analyse und Bearbeitung in einem System
Die Business Suite der nächsten Generation hebt die Trennung zwischen operativen und analytischen Systemen endgültig auf und erlaubt Business Usern, ohne Umwege für Analysezwecke auf operative Daten zuzugreifen. Man spricht deshalb in diesem Zusammenhang auch von „Embedded Analytics“. Vertriebsmitarbeiter können dadurch beispielsweise im operativen System einen Kundenauftrag vervollständigen und zeitgleich Echtzeitdaten für Prognosen aufrufen, ohne das System zu wechseln. „Ich kann direkt von der Analyse in die Bearbeitung wechseln und habe dadurch  eine unheimlich hohe Arbeitseffizienz“, freut sich Hansfrieder Weber.

Berichte aus verschiedenen Ebenen lassen sich kombinieren
Möglich wird dieses Echtzeit-Reporting durch die vereinfachte Datenstruktur innerhalb von SAP S/4HANA. Datenmodelle auf Basis von sogenannten Core Data Services (CDS) reduzieren die redundante Datenhaltung und machen den Weg frei für einen direkten Zugriff auf Echtzeitdaten aus dem SAP-System. Der zweite große Vorteil von „Embedded Analytics“ ist die nahtlose Integration von mehreren Berichten in einer Ansicht. „Ich kann für Analysen bis auf Einzelbelegebene gehen und Berichte aus verschiedenen Ebenen miteinander verknüpfen“, erklärt Hansfrieder Weber.

Plan Ist Vergleich grafisch - Embedded Analytics: Echtzeitanalysen für das Tagesgeschäft

Alle Reports lassen sich mithilfe der Fiori-Oberflächen auch grafisch darstellen. 

Mit SAP Fiori-Apps wichtige Kennzahlen in Echtzeit überwachen
Zum Thema „Embedded Analytics“ gehören auch die analytischen Fiori-Apps, die SAP Anwenderunternehmen von SAP S/4HANA standardmäßig zur Verfügung stellt. Sie kombinieren die Daten und analytischen Fähigkeiten von SAP HANA mit den Integrations- und Interfacekomponenten der SAP Business Suite und liefern Echtzeitinformationen zur Unternehmenssteuerung in einem vereinfachten Frontend. „Mithilfe analytischer Apps wie beispielsweise ‚Days Sales Outstanding‘ (DSO) können Unternehmen wichtige Kennzahlen in Echtzeit überwachen und so schnell auf Veränderungen im Markt oder im eigenen Unternehmen reagieren“, erklärt Saskia Fontanive, Analytics-Spezialistin bei Innovabee. „Sie können dafür vordefinierte KPIs und Insight-to-Action-Szenarios verwenden oder ihre eigenen KPIs auf Grundlage des KPI-Modellierungsframeworks definieren.“

Eigene Fiori-Apps für spezifische Analyseanforderungen
Nicht zuletzt haben Unternehmen mit SAP S/4HANA auch die Möglichkeit, selbst analytische Apps zu entwickeln. „Seit wir SAP S/4HANA nutzen, haben wir mehrere Fiori-Apps für Reporting-Zwecke entwickelt“, sagt Saskia Fontanive. Die Apps kommen bei den Business Usern sehr gut an, weil sie sehr viele Reporting-Anforderungen abdecken und weil sich mit ihnen ganz spezifische Analysefunktionen umsetzen lassen. Anwender haben damit die Möglichkeit, sehr schnell fundierte Entscheidungen zu treffen, die sich auf tagesaktuelle Daten stützen.

* „Making the Business Case for Managing Complexity“: Harvard Business Review, sponsored by SAP SE

Weitere News

8 Fragen zur SAP Cloud Platform

Mithilfe der SAP Cloud Platform können Unternehmen ihre bestehenden Anwendungen integrieren oder erweitern. Zwei SAP-Experten erläutern, welche Vorteile das bietet.

mehr lesen

10 Fragen zu SAP S/4HANA

Viele SAP-Kunden erwägen einen Wechsel auf SAP S/4HANA. Ob und wann der Umstieg lohnt und wie Sie ihn am besten angehen, erfahren Sie hier.

mehr lesen

Innovabee ist zum SAP Systemhaus des Jahres 2015 gekürt

Innovabee hat es geschafft! Beim renommierten Wettbewerb „ERP-System des Jahres“ des Center für Enterprise Research der Universität Potsdam setzte sich Innovabee durch die Bewertung einer hochkarätig besetzten Jury mit ERP-Experten gegen namhafte Konkurrenz durch und ist jetzt „SAP Systemhaus des Jahres.“

mehr lesen