Was bedeutet In-Memory?

Markus Kugler
IT-Leiter

In-Memory Appliance (SAP HANA) ermöglicht es Unternehmen, Geschäftsvorgänge in Echtzeit zu analysieren – und dafür selbst große Datenmengen umgehend zu verarbeiten. Transaktions- und Analysedaten aus praktisch jeder Quelle lassen sich augenblicklich untersuchen und auswerten. In Sekundenschnelle werden neue operative Daten in den Arbeitsspeicher geladen und stehen dort flexibel und intuitiv nutzbar für unterschiedliche Analysezwecke bereit. Ebenso einfach lassen sich Analysemodelle mit externen Daten anreichern und so auch die gesamte Umwelt einer Organisation abbilden.

Das folgende Video zeigt, wie echtes Echtzeit-Computing funktioniert:

cb no thumbnail - Was bedeutet In-Memory?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden