News aus der Welt von Innovabee.

Innovabee ist zum SAP Systemhaus des Jahres 2015 gekürt

Innovabee hat es geschafft! Beim renommierten Wettbewerb „ERP-System des Jahres“ des Center für Enterprise Research der Universität Potsdam setzte sich Innovabee durch die Bewertung einer hochkarätig besetzten Jury mit ERP-Experten gegen namhafte Konkurrenz durch und ist jetzt „SAP Systemhaus des Jahres.“ Im Rahmen der IT & Business nahm gestern Wolfgang Schiek, Manager Marketing and Sales bei Innovabee, den Preis entgegen.

Innovabee überzeugt bei Präsentation auf der IT & Business
Innovabee erhielt das Siegel „Nominiert für das ERP-System des Jahres“ durch eine erfolgreiche schriftliche Bewerbung. Die Gutachter vergaben an Innovabee in den Kategorien Einführungsmethodik, Kundenkommunikation, Forschung und Entwicklung, konkreter Kundennutzen, systemspezifische Zusatzfunktionen sowie die Bandbreite der Dienst- und Beratungsleistungen durchweg Bestnoten. Dadurch durfte Innovabee am 29. September Lösungen und Vorgehensweise auf der IT & Business live präsentieren.

Dietmar Scherer, Member of Management Board, und Wolfgang Schiek, Manager Marketing & Sales, stellten in ihrer Präsentation zunächst die Einführungsmethodik mit dem SAP-Check-Up und dem Projektvorgehensmodell von Innovabee vor. Am Beispiel eines erfolgreichen Projekt bei Fish & More zeigten sie auf, wie Innovabee SAP-Projekt anders und besser macht. Zu diesem Ansatz zählen auch das Kommunikationskonzept und der umfassende Beratungsansatz von Innovabee. Ein weiterer Schwerpunkt war die Darstellung des Bereichs Forschung und Entwicklung, der bei Innovabee durch die Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und die Partnerschaft zur SAP geprägt ist.

Renommierter Wettbewerb „ERP-System des Jahres“
Es ist eine große Herausforderung für Unternehmen, ein ERP-System und den passenden Anbieter auszuwählen. Eine Möglichkeit bieten neutrale Wettbewerbe und Vergleiche wie das „ERP-System des Jahres“, das vom Wirtschaftsinformatik Professor Dr. Gronau an der Universität Potsdam initiiert wurde. Das Verfahren ist mehrstufig und ermöglicht eine neutrale Betrachtung und Bewertung von nicht-funktionalen Kriterien, um so eine bessere Transparenz für Anwenderunternehmen zu schaffen. Die Bewertung erfolgte dabei von einer erfahrenen Jury aus Beratern, Medienvertretern und Wissenschaftlern.

Preisverleihung durch Prof. Dr.-Ing Norbert Gronau
Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Vorsitzender der Jury, hob bei der Preisverleihung besonders die Mittelstandsfokussierung von Innovabee hervor. Er lobte die Beratungskompetenz, die weit über systemnahe Dienstleistungen hinausgehen und würdigte den SAP-Check-Up als ein wichtiger Bestandteil für ein erfolgreiches ERP-Projekt.

Wolfgang Schiek, der den Preis für Innovabee entgegennahm, freut sich riesig: „Die Auszeichnung als SAP-Systemhaus des Jahres ist eine Bestätigung unserer Arbeit und ein Ansporn, auch weiterhin unseren Kunden die bestmöglichen Lösungen und Dienstleistungen zu bieten.“

logo innovabee sap - Innovabee ist zum SAP Systemhaus des Jahres 2015 gekürt
Logo SAP Systemhaus2015 1 - Innovabee ist zum SAP Systemhaus des Jahres 2015 gekürt

Weitere News

8 Fragen zur SAP Cloud Platform

Mithilfe der SAP Cloud Platform können Unternehmen ihre bestehenden Anwendungen integrieren oder erweitern. Zwei SAP-Experten erläutern, welche Vorteile das bietet.

mehr lesen

10 Fragen zu SAP S/4HANA

Viele SAP-Kunden erwägen einen Wechsel auf SAP S/4HANA. Ob und wann der Umstieg lohnt und wie Sie ihn am besten angehen, erfahren Sie hier.

mehr lesen