News aus der Welt von Innovabee.

Innovafood – das Beste für Gottfried Friedrichs

Die Maxime Gottfried Friedrichs, einem Spezialisten für veredelte Fisch-Delikatessen, lautet: „Das Beste geben – aus Tradition.“ Diese Maxime gilt auch für das IT-System: Die SAP-basierte Branchenlösung Innovafood wurde in den Standorten Waren und Doble (Polen) erfolgreich eingeführt.

Das Beste geben – aus Tradition
Die Maxime „Das Beste geben – aus Tradition“ wird bei Gottfried Friedrichs von allen Mitarbeitern täglich neu gelebt – und das bereits seit 1908. Das Erfolgsrezept: „Qualität, Genuss und Verantwortung“. So setzt Friedrichs konsequent auf hohe Produktqualität und sorgfältige Verarbeitung – zu einem Großteil auch heute noch in Handarbeit. Denn der Name „Erste Hanseatische Feinfisch-Manufactur“ ist Programm. Das Hauptbestreben ist es, Feinschmeckern mit innovativen Qualitätsprodukten immer wieder besonderen Genuss zu bieten. Das Sortiment umfasst Räucherfisch wie Aal, Forelle und Lachs, Kaviar, Herings- und Matjesprodukte sowie weitere Spezialitäten.

Das Beste für die vielfältigen Anforderungen – Innovafood auf Basis von SAP Business All-in-One
Bereits seit den 90er Jahren hat das Unternehmen SAP im Einsatz, in den Bereichen Logistik und Produktion nutzte das Unternehmen aber Individualentwicklungen und eine Vielzahl von nicht integrierten Excel- und Access-Anwendungen. Um eine integrierte und zukunftsfähige Lösung zu bekommen, entschied sich das Unternehmen für Innovafood – die Branchenlösung von Innovabee für die Nahrungsmittelindustrie auf Basis von SAP Business All-in-One.

Das Beste für die Produktion – Einführung des Produktionsmoduls in Waren und Doble
Im Oktober 2015 wurde Innovafood in der Produktion in den Werken Waren (Mecklenburg-Vorpommern) und Doble (Polen) eingeführt. Die Lösung bietet eine lückenlose Chargenrückverfolgung mit Überwachung von Mindesthaltbarkeitsdaten von der Rohstoffcharge bis zur ausgelieferten Fertigware. Ein zentraler Bestandteil ist die Waagenanbindung mit einer von Innovabee erstellten Lösung zur Verwiegung: Der Wiegeprozess wird direkt aus SAP angestoßen und die Ergebnisse werden vom Innovabee Wiege-Client in SAP protokolliert und automatisch vorgangsbezogen gebucht. Etiketten können dabei flexibel ausgegeben werden. Auch die Möglichkeiten zum Controlling wurden massiv ausgeweitet: auf Basis der Fertigungsstammdaten und -prozesse ist die Nachkalkulation der Fertigungsaufträge und Produktkostenkalkulation möglich. IT-Leiter Sven Stuwe ist begeistert über die Zusammenarbeit mit den Innovabee-Beratern: „Das war exzellente Arbeit – so eine reibungslose Einführung habe ich in meiner Berufslaufbahn selten erlebt.“

Das Beste geben – auch in Zukunft
Durch die Einführung von Innovafood wurden bestehende Prozesse schneller und sicherer, hinzu kommen zahlreiche neue Funktionen, die Gottfried Friedrichs helfen, im Wettbewerb zu bestehen. Die nächsten Schritte sind bereits angedacht, so soll im Hamburger Werk das komplette Lager organisatorisch als systemseitig umstrukturiert werden. Michael Armbrecht, CFO bei Gottfried Friedrichs, ist sicher mit Innovabee den richtigen Partner und mit Innovafood die passende IT-Lösung zu haben: „Auf dieser Basis können wir auch in Zukunft unserer Maxime folgen und unseren Kunden das Beste geben.“

Logo FTI

Weitere News

8 Fragen zur SAP Cloud Platform

8 Fragen zur SAP Cloud Platform

Mithilfe der SAP Cloud Platform können Unternehmen ihre bestehenden Anwendungen integrieren oder erweitern. Zwei SAP-Experten erläutern, welche Vorteile das bietet.

mehr lesen
10 Fragen zu SAP S/4HANA

10 Fragen zu SAP S/4HANA

Viele SAP-Kunden erwägen einen Wechsel auf SAP S/4HANA. Ob und wann der Umstieg lohnt und wie Sie ihn am besten angehen, erfahren Sie hier.

mehr lesen