10 Fragen zu SAP Signavio – der Prozessmanagement-Plattform für SAP-Kunden

Mitarbeiter Wolfgang Schiek

Viele Mittelständler nutzen die Einführung von oder die Migration auf SAP S/4HANA für eine Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Bei der Umsetzung von Optimierungsprojekten leistet die Prozessmanagement-Plattform SAP Signavio wertvolle Hilfe. Sie analysiert bestehenden Abläufe, zeigt Schwachstellen auf, macht Optimierungsvorschläge und erhöht so die Transparenz über die Prozesse eines Unternehmens. Wir stellen die Lösung vor und beantworten die wichtigsten Fragen.

 

1. Warum ist aktives Prozessmanagement wichtig für mein Unternehmen?
2. Was ist SAP Signavio?
3. Welche Module umfasst SAP Signavio?
4. Was leistet SAP Signavio Process Insights mit SAP S/4HANA?
5. Wie unterstützt der SAP Signavio Process Manager bei der Optimierung von Geschäftsprozessen?
6. Was ist das SAP Signavio Process Collaboration Hub?
7. Welche Vorteile bringt SAP Signavio als Prozessmanagement-Plattform?
8. Wie ergänzt SAP Signavio mein bestehendes SAP S/4HANA-System?
9. Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Prozessmanagement-Projekt?
10. Wie profitieren Unternehmen, die sich für „RISE with SAP“ entschieden haben, von SAP Signavio?

 

1. Warum ist aktives Prozessmanagement wichtig für mein Unternehmen?

Nicht nur das unmittelbare Marktumfeld stellt Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. Auch langfristige Treiber wie die Digitalisierung und der Klimawandel haben Einfluss darauf, wie Mittelständler sich langfristig am Markt behaupten. Deshalb wird es immer wichtiger, die operativen Abläufe eines Unternehmens konstant zu prüfen und weiterzuentwickeln. Nur durch die Harmonisierung ihrer Prozesslandschaft können Unternehmen auf neue Herausforderungen reagieren und Wettbewerbsvorteile erzielen.

Prozessoptimierung spielt dabei eine wichtige Rolle: Vollständige Transparenz über ihre Prozesslandschaft lässt mittelständische Unternehmen Schwachstellen und Optimierungspotenziale erkennen. Dadurch können sie ihre Prozesse konsequent an ihrer Unternehmensstrategie ausrichten und steigern so ihre Produktivität.

 

Weiterführende Informationen

Weitere Gründe für proaktives Prozessmanagement bietet der folgende Leitfaden:

Ein praktischer und detaillierter Leitfaden für die Gestaltung optimaler Geschäftsprozesse

Warum optimale Prozesse in der Konsumgüterindustrie besonders relevant sind, verrät dieses Factsheet:

Kontinuierliche Prozesstransformation für Unternehmen in der Konsumgüterindustrie

2. Was ist SAP Signavio?

SAP Signavio ist eine modular aufgebaute Prozessmanagement-Plattform. Die enthaltenen Lösungen stehen als Komponenten einer Cloud-basierten Plattform – der SAP Signavio Process Transformation Suite – zur Verfügung. Von der Analyse über die Modellierung und Simulation bis hin zur dauerhaften Verbesserung deckt Signavio alle Phasen der Prozessgestaltung ab.

Alle Signavio-Produkte sind komplett webbasiert und von jedem Browser aus zugänglich. Dadurch vereinfacht sich deren Interaktion untereinander und auch Anwendungen von Drittanbietern können problemlos integriert werden. Jeder Mitarbeiter eines Unternehmens kann jederzeit auf die Prozessumgebung zugreifen, unabhängig von Ort und Zeit und völlig ohne Installation.

 

You are currently viewing a placeholder content from Youtube. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers. More Information

3. Welche Module umfasst SAP Signavio?

Von der Analyse über die Modellierung bis hin zur dauerhaften Verbesserung: Die verschiedenen Signavio-Produkte haben unterschiedliche Funktionen und decken zusammen alle Phasen der Prozessgestaltung ab. Enthalten sind Lösungen für die Prozessanalyse, das Process Mining, die Prozessmodellierung, die Umsetzung von Workflows und automatisierten Prozessen und eine Kollaborations-Plattform als Basis für Kommunikation und Zusammenarbeit über alle Module hinweg. Im Vordergrund für die meisten unserer mittelständischen Kunden stehen drei Hauptkomponenten der Plattform: SAP Process Insights, SAP Signavio Process Manager und SAP Signavio Process Collaboration Hub.

 

News_Foto_Follmann Chemie_Mitarbeiter

Die verschiedenen Komponenten der SAP Signavio Process Transformation Suite helfen Unternehmen, Verbesserungs- und Automatisierungspotenziale innerhalb ihrer SAP- Geschäftsprozesse zu erkennen und umzusetzen.

Weiterführende Informationen

Welche Module es gibt und was sie leisten, erklärt die folgende Broschüre:

Das Signavio-Portfolio für die Business Transformation

4. Was leistet SAP Signavio Process Insights mit SAP S/4HANA?

SAP Signavio Process Insights ist eine Prozessanalyselösung, die Unternehmen dabei hilft, Verbesserungs- und Automatisierungspotenziale innerhalb ihrer SAP-Geschäftsprozesse schnell zu erkennen. Anschließend gibt sie Handlungsempfehlungen für die Umsetzung der notwendigen Änderungen. Zusätzlich profitieren Anwender von über 1.000 vordefinierten Prozesskennzahlen und Benchmarks zu Peer-Groups.

Per Plug & Play können sie sehr einfach Daten aus ihrem SAP-System analysieren, indem sie die Daten laden und anschließend automatisiert KPIs erhalten. Auf dieser Basis können sie Prozessänderungen umsetzen und regelmäßig ihre aktuellen Kennzahlen überwachen. Dadurch erhalten Anwender schnell einen Überblick über ihre aktuellen Prozesse und über den Ist-Zustand ihres SAP-Systems. Darüber hinaus werden dem Anwender mögliche Prozessrisiken angezeigt. Passend dazu liefert das Produkt Empfehlungen, wie solche Risiken aufgelöst werden können.

 

News_Foto_Follmann Chemie_Mitarbeiter

Mit SAP Signavio Process Insights erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Leistung Ihres Unternehmens, hunderte von Kennzahlen und konkrete Korrektur- und Innovationsempfehlungen.

Weiterführende Informationen

SAP Signavio Process Insights liefert direkte Einblicke in die Kerngeschäftsprozesse Ihrer ERP-Lösung. Der Solution Brief erläutert, wie:

SAP Signavio Process Insights in Aktion

5. Wie unterstützt der SAP Signavio Process Manager bei der Optimierung von Geschäftsprozessen?

Der SAP Signavio Process Manager ist eine intuitive BPM-Lösung für die professionelle Prozessmodellierung und das vielleicht bekannteste Produkt der Plattform. Mit dem Tool können Unternehmen ihre Prozesse dokumentieren, visualisieren, modellieren und dokumentieren, indem sie Prozessdiagramme erstellen, die den Prozessablauf, die beteiligten Akteure und die relevanten Informationen darstellen. Durch die Visualisierung können Unternehmen ihre Prozesse besser verstehen und eventuelle Schwachstellen oder Engpässe identifizieren. Mit dem SAP Signavio Process Manager können sie außerdem Transparenz über ihre Prozesse schaffen, diese mit SAP Best Practices vergleichen und sogar simulieren.

 

 

News_Foto_Follmann Chemie_Mitarbeiter

Mit dem SAP Signavio Process Manager können Sie Ihr Unternehmen von innen heraus betrachten, indem Sie Ihre betrieblichen Prozesse analysieren, modellieren und dokumentieren.

6. Was ist das SAP Signavio Process Collaboration Hub?

Das SAP Signavio Process Collaboration Hub bildet das Herzstück der SAP Signavio Transformation Suite. Es ermöglicht verschiedenen Benutzern in einer Organisation, an der Erstellung, Überprüfung und Freigabe von Prozessmodellen gemeinsam zu arbeiten.

Sie können dort ihre Prozessmodelle hochladen, speichern und freigeben. Die Plattform bietet eine Versionskontrolle, die es Anwendern ermöglicht, Änderungen an Prozessmodellen zu verfolgen und auf frühere Versionen zurückzugreifen. Außerdem können sie Kommentare zu Modellen hinzufügen und Feedback von anderen Benutzern erhalten.

Prozessmodelle können für das Collaboration Hub nicht nur intern, sondern auch mit externen Partnern oder Kunden geteilt und gemeinsam bearbeitet werden. Die Plattform unterstützt zusätzlich die Integration von Daten aus anderen Systemen, um eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen und Systemen zu gewährleisten.

 

News_Foto_Follmann Chemie_Mitarbeiter

Das Collaboration Hub ist der Startpunkt für alle Prozessmanagement-Aktivitäten. Von hier aus können Anwender Prozesse suchen, Prozessmodelle aufsetzen und Kennzahlen abrufen.

Weiterführende Informationen

SAP Signavio Process Collaboration Hub erleichtert die Zusammenarbeit mit Teammitgliedern aus der ganzen Welt. Mehr Infos in der Produktinformation:

SAP Signavio Process Collaboration Hub – Der intelligente Weg für Ihre organisationsweite Zusammenarbeit

7. Welche Vorteile bringt SAP Signavio als Prozessmanagement-Plattform?

Die verschiedenen Komponenten der SAP Signavio Process Transformation Suite helfen Unternehmen, Verbesserungs- und Automatisierungspotenziale innerhalb ihrer SAP- Geschäftsprozesse zu erkennen und umzusetzen. Sie profitieren dadurch von:

Optimierten Geschäftsprozessen: Die Signavio-Software bietet Unternehmen eine umfassende Lösung für die Prozessmodellierung, -analyse und -optimierung. Durch die Visualisierung der Prozesse können Unternehmen Schwachstellen und Engpässe identifizieren und automatisierte Workflows definieren und so ihre Prozesse verbessern und ihre Effizienz und Produktivität steigern.

Reduzierten Kosten: Indem sie redundante Prozesse beseitigen und bestehende Prozesse gezielt optimieren, können Unternehmen sämtliche Ressourcen effektiver einsetzen und dadurch ihre Kosten senken.

Besserer Entscheidungsfindung: SAP Signavio bietet Entscheidern eine umfassende Sicht auf ihre Geschäftsprozesse. Dadurch sind sie besser informiert, wenn es darum geht, operative Entscheidungen zu treffen, die sich auf den Prozessfluss auswirken und mitunter kritisch für den Unternehmenserfolg sind. Um unternehmensinterne Richtlinien einzuhalten, ermöglicht der SAP Signavio Process Manager die Integration einer Entscheidungslogik direkt im Prozessdiagramm.

Verbesserter Zusammenarbeit: Die Collaboration-Tools von SAP Signavio ermöglichen es Teams, gemeinsam an der Optimierung von Geschäftsprozessen zu arbeiten. Die Software beinhaltet verschiedene Funktionen zum Teilen und Kommentieren, die sich in sozialen Netzwerken bereits erfolgreich etabliert haben. Mit der Nutzung von Signavio können alle Stakeholder eines Unternehmens mit ihren Kenntnissen zu einer dauerhaften Prozessverbesserung beitragen.

 

8. Wie ergänzt SAP Signavio mein bestehendes SAP S/4HANA-System?​

Mit der Einführung von SAP S/4HANA verbinden viele Unternehmen das Ziel, ihre Effizienz und Profitabilität zu erhöhen. Allerdings ist der Erfolg eines solchen Projekts maßgeblich davon abhängig, wie gut ihre Geschäftsprozesse und ihre IT-Systeme miteinander verzahnt sind. Mit SAP Signavio erhalten SAP-Kunden die Möglichkeit, ihre operativen Prozesse zu modellieren und anschließend mit SAP Best Practices zu vergleichen. Mithilfe von SAP Signavio Process Insights und SAP Signavio Process Intelligence haben sie außerdem die Möglichkeit, Daten aus ihrem SAP S/4HANA-System zu analysieren und Optimierungspotenziale bei ihren Prozessen datengestützt zu identifizieren.

 

News_Foto_Follmann Chemie_Mitarbeiter

SAP Signavio Process Insights lässt sich mit SAP ERP oder SAP S/4HANA verbinden, um Schwachstellen in den SAP-Prozessen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

9. Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Prozessmanagement-Projekt?

Prozessmanagement ist kein einmaliges Projekt, sondern ein Dauerthema für Unternehmen, die langfristig wettbewerbsfähig sein wollen. Denn nur wenn sie Transparenz über ihre eigene Prozesslandschaft haben, können sie sich Optimierungspotenziale erschließen, das Zusammenspiel zwischen ihren operativen Prozessen und ihren IT-Systemen verbessern und auf veränderte wirtschaftliche oder gesellschaftliche Situationen reagieren. Für Unternehmen lohnt es sich also, das Thema Prozessmanagement fest im operativen Geschäft zu verankern. Das Signavio-Starterpaket von „RISE with SAP“ bietet einen optimalen Einstieg in das Thema und erleichtert Unternehmen den Einstieg.

 

Weiterführende Informationen

Wie Sie Ihre Prozesse zugleich agil und resilient gestalten, erläutert der folgende Solution Brief:

Making Continuous Business Process Transformation a Core Business Competency

10. Wie profitieren Unternehmen, die sich für „RISE with SAP“ entschieden haben, von SAP Signavio?

Unternehmen, die sich für „RISE with SAP“ entschieden haben, dürfen sich über das Signavio-Starterpaket freuen, das in „RISE with SAP“ enthalten ist. Es umfasst Lizenzen für drei Produkte des SAP Signavio-Produktportfolios. Mit SAP Signavio Insights können sie einen Einblick über den Zustand ihrer Prozesse erhalten. Sie erhalten zudem nicht nur konkrete Handlungsempfehlungen, wie sie Schwachstellen im System zielgerichtet beheben können, sondern können auch Prozesse priorisieren, mit denen sie im SAP Signaivo Process Manager starten. Dadurch können sie erste Erfahrungen mit den Tools sammeln. Über die anfängliche Berechtigung hinaus können sie ihre Nutzung weiter ausbauen, sodass sie ihre Prozesse weiterhin verbessern können.

Das Starterpaket umfasst:

  • SAP Signavio Process Insights: 50GB einmaliger Datenupload
  • SAP Signavio Process Manager: 3 Nutzer zum Erstellen und Simulieren von Prozessmodellen
  • SAP Signavio Process Collaboration Hub: 10 Nutzer, die zur Kollaboration angelegt werden können

Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie mir!

Mitarbeiter Wolfgang Schiek

Ihr Ansprechpartner
David Brüning
Telefon: +49 (7151) 9333-388
E-Mail: dab@innovabee.com

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Weitere News