News aus der Welt von Innovabee.

Standardisierte Pakete für den Wechsel von SAP ERP ECC 6.0 auf SAP S/4HANA

Unternehmen, die einen Wechsel von SAP ERP ECC 6.0 nach SAP S/4HANA planen, stellen sich häufig grundlegende Fragen: Was ändert sich mit SAP S/4HANA und wie viel Aufwand ist mit der Einführung verbunden? Welche Auswirkungen hat eine Migration auf die bestehende Prozesslandschaft? Was wird aus Eigenentwicklungen und angeschlossenen Systemen?

Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zu SAP S/4HANA
Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, ist es wichtig, den Wechsel auf SAP S/4HANA als Gesamtprozess zu betrachten. Denn die Migration auf SAP S/4HANA ist mehr als ein normales Upgrade-Projekt und hat Auswirkungen auf bestehende Prozesse. Deshalb empfiehlt es sich, vorab die technischen und organisatorischen Weichen für eine erfolgreiche Migration zu stellen.

 

Grafik Gesamtprozess - Standardisierte Pakete für den Wechsel von SAP ERP ECC 6.0 auf SAP S/4HANA


Standardisierte Pakete für eine reibungslose Migration
„Die Vorbereitungsphase ist ganz wesentlich für den Projekterfolg und bietet zudem messbare Vorteile“, so Christian Deininger, CEO bei Innovabee. „Anwenderunternehmen kennen danach alle Optionen für einen Wechsel und können sich für die beste entscheiden. Zudem haben sie absolute Planungssicherheit, weil sie vorab wissen, welche Auswirkungen und Potenziale die Einführung von SAP S/4HANA mit sich bringt. Und nicht zuletzt sparen sie mit der richtigen Vorbereitung auch Zeit und Kosten bei der eigentlichen Migration.“ Innovabee bietet Unternehmen, die eine Migration planen, standardisierte Pakete für die ersten beiden Phasen im Gesamtprozess: den „Value Check mit Roadmap“ und die „Migrationsanalyse“.

Paket 1: Wie sieht der richtige Weg nach SAP S/4HANA aus?
Im Rahmen des eintägigen, kostenfreien „Value Checks mit Roadmap“ geht es darum, welche Innovationen SAP S/4HANA bietet. Dafür führt Innovabee im Vorfeld den Analyse-Service „Business Scenario Recommendations“ durch und erläutert, welche Prozesse und Funktionen im Unternehmen besonders von einem Wechsel auf SAP S/4HANA profitieren. Anschließend stellt Innovabee die verschiedenen Optionen für einen Wechsel vor, beantwortet Fragen und stimmt die Rahmenbedingungen für die Migrationsanalyse ab. Auf dieser Basis erhält das Unternehmen dann ein konkretes Festpreisangebot für die Migrationsanalyse.

 

Paket 2: Alle Informationen für eine fundierte Planung auf einen Blick
Im Zuge der Migrationsanalyse gleicht Innovabee die bestehenden Prozesse mit den Funktionen und Prozessen in SAP S/4HANA ab. Dazu setzt Innovabee eine Reihe von Analysewerkzeugen ein, die aufzeigen, welche Änderungen eine Migration sowohl technisch als auch auf Prozessebene mit sich bringt. Anschließend werden die Ergebnisse ausgewertet und klassifiziert. Am Ende erhält das Anwenderunternehmen eine umfassende Übersicht über neue, geänderte und nicht mehr vorhandene Funktionen und eine Einschätzung darüber, wie relevant diese Änderungen wirklich sind.

Migrationsanalyse als Grundlage für das Process Redesign
Auf Basis des „Value Checks mit Roadmap“ und der „Migrationsanalyse“ können Anwenderunternehmen im Rahmen von „Redesign Workshops“ sicher entscheiden, wie sie mit geänderten oder nicht mehr vorhandenen Funktionen umgehen wollen. Innovabee unterstützt mit seiner SAP S/4HANA-Erfahrung dabei, für jede Funktion und jeden Prozesse die richtige Entscheidung zu fällen und begleitet die Unternehmen auf Wunsch auch bei allen weiteren Schritten ihres Migrationsprojekts.

mehr lesen

Von ERP 6.0 zu SAP S4HANA - Standardisierte Pakete für den Wechsel von SAP ERP ECC 6.0 auf SAP S/4HANA

Weitere News

8 Fragen zur SAP Cloud Platform

Mithilfe der SAP Cloud Platform können Unternehmen ihre bestehenden Anwendungen integrieren oder erweitern. Zwei SAP-Experten erläutern, welche Vorteile das bietet.

mehr lesen

10 Fragen zu SAP S/4HANA

Viele SAP-Kunden erwägen einen Wechsel auf SAP S/4HANA. Ob und wann der Umstieg lohnt und wie Sie ihn am besten angehen, erfahren Sie hier.

mehr lesen

Innovabee ist zum SAP Systemhaus des Jahres 2015 gekürt

Innovabee hat es geschafft! Beim renommierten Wettbewerb „ERP-System des Jahres“ des Center für Enterprise Research der Universität Potsdam setzte sich Innovabee durch die Bewertung einer hochkarätig besetzten Jury mit ERP-Experten gegen namhafte Konkurrenz durch und ist jetzt „SAP Systemhaus des Jahres.“

mehr lesen