SAP Analytics Cloud: Analyse, Planung und Prognose aus einer Hand

Unternehmen produzieren jeden Tag enorme Mengen an Daten. Experten schätzen, dass das Datenvolumen innerhalb eines Jahres um 20 bis 40 Prozent wächst und sich alle zwei bis drei Jahre verdoppelt. Einige dieser Daten sind wertvoll und strategisch relevant, andere dagegen redundant, veraltet und unstrukturiert.

Analysieren, Planen, Prognosen erstellen und Reporten mit einer Lösung

Firmen, die in der Lage sind, relevante von irrelevanten Daten zu unterscheiden und aus ersteren strategisch wichtige Entscheidungen abzuleiten, sind dabei klar im Wettbewerbsvorteil. SAP Analytics Cloud ist eine Software-as-a-Service-Lösung (SaaS), die genau das leistet. Die Datenmanagement- und Analyse-Lösung versetzt Anwenderunternehmen in die Lage, durchgängige Entscheidungen auf Basis fundierter und aktueller Daten zu fällen. Sie vereint Funktionen für die Analyse, Berichterstellung, Planung, das Erstellen von Prognosen, die Visualisierung und die Zusammenarbeit in einer zentralen Lösung.

SAP Analytics Cloud verbindet klassische Analysefunktionen (Business Intelligence) mit Features für die Planung (Business Planning) und für Prognosen (Predictive Analytics).

SAP Analytics Cloud basiert auf der SAP Cloud Platform (SCP) und vereint sämtliche Analysefunktionen für alle Stakeholder in einem Unternehmen in einer einzigen Lösung. SAP Analytics Cloud verknüpft dabei klassische BI-Funktionen (Analysen, Reportings) mit Features für die Planung (Finanz- und Betriebsplanung) und Predictive Analytics (Prognosen, Modellierung von Zukunftsszenarien). Nutzer können dafür auf sämtliche Unternehmensdaten zugreifen. Das können Daten aus anderen SAP-Lösungen, aber auch aus Drittsystemen wie Microsoft Excel oder Salesforce sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SAP Analytics Cloud deckt alle analytischen Anforderungen in einer Lösung ab und greift dafür auf die Echtzeitdaten aus sämtlichen Unternehmenssystemen zurück.

Funktionen für Analyse und Reporting (Business Intelligence)

SAP Analytics Cloud bietet agile BI-Tools zur Analyse, Visualisierung und Planung in einer zentralen Anwendung, die über den Webbrowser abgerufen werden können und damit an jedem Ort und mit jedem Endgerät verfügbar sind. Aussagekräftige Berichte und Dashboards sind schnell und einfach erstellt und können sofort um weitere Informationen ergänzt, bearbeitet und kommuniziert werden.

Funktionen für die Planung (Business Planning)

SAP Analytics Cloud ermöglicht die Einbindung von Analysen direkt in die Finanzplanungsprozesse und erspart damit den Wechsel zwischen verschiedenen Planungswerkzeugen. Analysen in Echtzeit (Ad-hoc-Reporting, Forecasting, What-if-Analysen) liefern schnelle Antworten auf strategisch wichtige Fragen. Pläne können in beliebiger Detailtiefe erstellt und auch unterwegs geändert und mit anderen Nutzern geteilt oder bearbeitet werden. Funktionen wie mehrdimensionales Drag-and-Drop-Reportdesign, vorkonfigurierte Layouts und automatische Verbreitung beschleunigen Planungszyklen zusätzlich.

Funktionen für Prognosen (Predictive Analytics)

Zusätzlich zu den BI- und Planungsfunktionen bietet die SAP Analytics Cloud Zugriff auf Cloud-basierte SAP Predictive Anwendungen. Maschinell geführte Auswertungen unterstützen Anwender bei der Erstellung von Vorhersagen. Hierbei stehen zahlreiche Visualisierungen (u.a. R-Visualisierungen wie Histogramme, Box- und Scatter-Plots, 3D-Graphen) zur Verfügung. SAP Analytics Cloud versteht zudem Fragen, die in natürlicher Sprache formuliert werden und liefert passende Antworten.

Funktionen für das Veröffentlichen von Stories und Berichten

Seit der Version 2020.03 enthält SAP Analytics Cloud eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen zur Planung von Stories und analytischen Anwendungen ein. Die SAP nennt die Funktion Veröffentlichen von Stories („Schedule Publications“). Damit können Anwender eine Story oder eine analytische Anwendung wiederkehrend planen und diese als PDF per E-Mail an eine Reihe verschiedener SAC- und Nicht-SAC-Empfänger verteilen. Darüber hinaus können Sie in die E-Mail eine individuelle Nachricht gemäß dem Zeitplan einfügen und einen Link zur Online-Ansicht des Artikels anhängen, mit dem Sie die neueste Online-Kopie des Artikels/der analytischen Anwendungen überprüfen können.

Die Veröffentlichung von Zeitplänen ist nicht standardmäßig für alle Benutzer in Ihrer Organisation aktiviert. Ihr Administrator muss einer Vorlage Rechte für die Erstellung von Zeitplänen zuweisen. Gehen Sie dazu im Menü der SAC-Mieteranwendung auf Sicherheit->Rollen und klicken Sie auf eine beliebige vorhandene Rolle, der Sie das Recht für Zeitplanveröffentlichungen hinzufügen möchten.

Weil die Anzahl der stündlich und täglich eingeplanten Veröffentlichungen stark begrenzt ist und von den erworbenen Lizenzen abhängt, empfiehlt es sich die Berechtigung nicht großzügig zu vergeben, sondern an eine zentrale Rolle oder Verantwortlichkeit zu knüpfen. Zusätzlich zum Berechtigungsobjekt, muss einmalig auch in der Systemkonfiguration die Einplanung der Veröffentlichungen aktiviert werden. Dabei bietet die SAC auch die Möglichkeit, Nicht-SAC-Benutzer an Informationen aus der SAC teilhaben zu lassen. Beachten Sie jedoch, dass die Anzahl der Nicht-SAC-Benutzer auf drei Empfänger je Veröffentlichung begrenzt ist.

Allgemein_Icon_Wolke

Die Vorteile von SAP Analytics Cloud auf einen Blick:

 

  • Kombination von Funktionen für Business Intelligence, Unternehmensplanung, Predictive Analytics und Machine Learning in einer Lösung
  • Zugriff auf sämtliche Unternehmensdaten aus internen und externen Quellen sowie aus SAP- und Nicht-SAP-Systemen
  • Zugriff auf Echtzeitdaten für schnelle Reaktion auf sich ändernde Rahmenbedingungen
  • Smart Insights: Verdichten der Daten und Herstellen von Zusammenhängen für Meta-Analysen
  • ausgereifte Visualisierungen für überzeugende Präsentationen
  • einfacher Zugriff über den Webbrowser von jedem Ort und mit jedem Endgerät